Praxisspektrum
DKG - Krebsgesellschaft

Praxisspektrum Andrologie

Dr. Hohmuth ist Urologe, Androloge und Sportmediziner und wurde am 1.7.2006 als einer der ersten Andrologen in Baden-Württemberg von der Landesärztekammer offiziell zugelassen. Die 18 Monate lange Zusatzweiterbildung, die zur Führung der Bezeichnung Androloge oder „Männerarzt“ berechtigt, kann von Urologen mit abgeschlossenem Facharzt in unserer Praxis erworben werden.

Die Andrologie ist der wissenschaftliche Fachbereich, der sich mit Hormon-, Fruchtbarkeits- und Erektionsstörungen des Mannes befasst. Typische Krankheitsbilder sind:
  • Erektionsstörungen (erektile Dysfunktion)
  • Ejakulationsstörungen (Ejakulatio präcox, Anorgasmie)
  • Fruchtbarkeitsstörungen bei Männern (Störungen der Spermiogenese, Azoospermie)
  • Libido- und Antriebsstörungen, Störungen des Hormonstoffwechsels bei Hodenunterfunktion (Hypogonadismus)
  • Hormonelle Störungen des alternden Mannes (Klimakterium virile, PADAM-Syndrom)
  • Verspätete Pubertät (Pubertas tarda)